Navigation
:::::
Webdesign & Webtechnik
 

- Start der Reise durchs Netz -
- Blogs & Podcasts -
- Breitband, DSL & WLAN -
- Datenschutz -
- Domains -
- Handys & Mobile Dienste -
- Journalismus: Old vs. New -
- Medienpolitik & Medienrecht -
- Musik, Videos & Fernsehen -
- Onlinebanking -
- Onlinemarketing & Suchmaschinen -
- Onlineshopping & Payment -
- Online- & Techniksoziologie -
- Vernetzung: Bücher & Verweise -
- Webdesign & Webtechnik -
- Zentrallager -


Suchen

Open Source CMS Software Drupal - Content-Management auf Flämisch

Drupal ist ein hier zu Lande eher unbekanntes Web-Content-Management-System, das auf PHP und MySQL basiert, Open Source ist und es in sich hat.

Entstanden ist Drupal an der Universität von Antwerpen. Weit stärker als bei vielen ähnlichen Systemen wie Typo3 oder Mambo liegen die Stärken von Drupal im gemeinsamen Bearbeiten und Veröffentlichen von Inhalten einschließlich seiner Community-Funktionalitäten. So eignet es sich für vielfältigsten Einsatz: begonnen bei größeren privaten Webseiten bis hin zu reinen Online-Communitys oder professionellen Online-Shops.

Dennoch ist Drupal nicht derart umfangreich und schwer zu beherrschen wie beispielsweise Typo3. Dies ist auch ein Verdienst des Autors Hagen Graf, der im nun gleichnamigen vorliegenden Buch (ISBN 3-8273-2321-5) aus dem Verlag Addison-Wesley leicht verständlich beschreibt, wie sich Drupal erfolgreich installieren lässt. Eine Erläuterung der internen Terminologie erleichtert sowohl die ersten Schritte als auch den tief ergehenden Einstieg in die Administrationsschicht des Content-Management-Systems.

Gleichwohl muss eingeschränkt werden, dass das Buch - oder besser Drupal - ein gewisses Maß an Vorbildung bezüglich Datenbank und administrativer Tätigkeiten webbasierter Lösungen voraussetzt oder - sollte das nicht der Fall sein - immerhin ein gewisses Maß an Unerschrockenheit gegenüber einer komplexen Thematik. Teil des umfangreichen Werks sind auch Erläuterungen zu optionalen Modulen wie die Erweiterung um einen RSS-Feed, ein Weblog oder ein Archiv.

Die meisten Nutzer werden auch daran interessiert sein, wie sich das System mit einem individuellen Design an die eigenen Gestaltungswünsche anpassen lässt. Eine genaue Beschreibung ist ebenso selbstverständlich wie ein Generator dazu auf der zum knapp über 300 Seiten starken Buch gehörenden CD. Zusammen kostet beides 24,95 Euro und das Geld ist gut angelegt.

Externe Links:

Autor: Niels Gründel - 15.05.2006





Datenweitergabe an USA?

ADAC als Datenschützer

Ajax in action

 
 

 
 
  2010 © Copyright Netzkritik