Navigation
:::::
Blogs & Podcasts
 

- Start der Reise durchs Netz -
- Blogs & Podcasts -
- Breitband, DSL & WLAN -
- Datenschutz -
- Domains -
- Handys & Mobile Dienste -
- Journalismus: Old vs. New -
- Medienpolitik & Medienrecht -
- Musik, Videos & Fernsehen -
- Onlinebanking -
- Onlinemarketing & Suchmaschinen -
- Onlineshopping & Payment -
- Online- & Techniksoziologie -
- Vernetzung: Bücher & Verweise -
- Webdesign & Webtechnik -
- Zentrallager -


Suchen

Deutscher Podcast-Favorit gesucht

Bereits mehr als 300 Vorschläge für den Deutschen Podcast Award 2008 sind beim Podcastclub e. V. eingegangen. Ausgezeichnet werden wieder die besten Podcasts in elf Kategorien.

Private Podcasterinnen und Podcaster messen sich in den Kategorien KULTUR:gut, KULTUR:aktion, KULTUR:klang und KULTUR:vergnügen. Neben kleinen Änderungen in den Rubriken ist die größte Neuerung, dass künftig Audio- und Video-Podcasts gemeinsam antreten. Kommerzielle Anbieter, traditionelle Medien und Unternehmen kämpfen um die begehrten Awards in den Kategorien Inhalt, Aktion und Vergnügen. Auch die 2007 erfolgreich eingeführten Jugend Podcast-Awards, bei der speziell Podcaster zwischen zwölf und 20 Jahren gewürdigt werden, sind wieder mit dabei. Beim Publikumspreis bestimmen die Hörer und Zuschauer ihre Favoriten – egal, ob diese von privaten oder kommerziellen Anbietern stammen. So tritt Bundeskanzlerin Angela Merkel gegen den SWR3-Podcast „Wie war dein Tag, Liebling?“ mit Anke Engelke, den privaten Podcast NormCast und die Vorjahresgewinner von Computerclub zwei an.

Noch bis zum 30. November 2007 können Vorschläge für eigene und fremde Podcasts eingereicht werden. Die bereits vorgeschlagenen Podcasts sind in der jeweiligen Kategorie aufgelistet. „Die bisherige Resonanz ist riesig und dokumentiert den Stellenwert, den der Preis im dritten Jahr seiner Verleihung bereits einnimmt“, freut sich Georg Schneider, Vorstand des podcastclub e. V.. „Einige Podcasts wurden jedes Jahr vorgeschlagen, sodass wir es eben nicht mit einem kurzfristigen Hype, sondern jahrelang etablierten Medienangeboten mit treuen Fans zu tun haben.“

Nach der Vorschlagsphase wird eine fachkundige Jury eine Auswahl treffen und zum 15. Dezember die Nominierungen bekannt geben. Ausnahme bilden der Publikumspreis und der Jugend-Publikumspreis, deren Gewinner nach der Vorschlagsphase ausschließlich über ein Abstimmungsprogramm auf der Webseite ermittelt werden. Die Awards werden dann Ende Januar 2008 im Rahmen einer feierlichen Gala in Köln durch den Podcastclub überreicht.

Externe Links:

Autor: Niels Gründel - 14.11.2007





Datenweitergabe an USA?

ADAC als Datenschützer

Ajax in action

 
 

 
 
  2010 © Copyright Netzkritik